ELEKTRA

			
von Sophokles
Regie Uta Wanitschke / Juliane Kolata
Ausstattung Coco Ruch
SpielerInnen
Lea Keziah Bezzel, Emma Blumbach, Edda Buchspieß, Frieda Burghardt, Christoph Coblenz, Katherina Coblenz, Caroline Degner, Charlotte Fiedler, Isaak Hartig, Paula Hoffmeier, Sina Jaguste, Fanny Klatt, Max Knauthe, Carlotta Krajci, Tjaade Kriegelstein, Lotta Lind, Ky-Mani Mähr, Julia Mañez Seefeldt, Anna Oppermann, Paul Paterok, Maricel Polixa, Salea Rackwitz, Emily Remdt, Merit Roos, Hanna Schildhauer, Leo Schlenke, Sophia Schröter, Jannik Siegmund, Antonia Sluka, Junis Tantoh, Janko Teichler, Valentin Tieze, Cora Atresia Uxa, Mitch Walter, Marvin Walther, Kalle Wiechmann
ENSEMBLE anzeigen ↓
Dauer 85 Minuten, ohne Pause

Elektra trauert, seit 15 Jahren, um ihren Vater und einstigen König Agamemnon.
Elektra harrt aus, seit 15 Jahren, unter einem Dach mit dessen Mördern.
Elektra verflucht die Täter, seit 15 Jahren, die Mutter und deren Geliebten und jetzigen König Ägisth, der tyrannisch herrscht.
Elektra wartet, seit 15 Jahren, auf die Rückkehr ihres Bruders Orest, den Vatermord zu rächen.
Jetzt ist er da: Der langersehnte Tag der Rache.

Elektra ist Opfer, ist Heldin, ist Täterin. Über ihre Rachsucht und deren Preis hinaus,
erzählt diese Tragödie von der Verantwortung eines jeden Menschen für sein Handeln.

empfohlen ab 14 Jahre
Premiere am: 10.05.2024
Verlag: Verlag der Autoren

Datum: 14. Juni 2024
Beginn: 20:00 Uhr
Ende: 21:15 Uhr

0,00 15,00 


JETZT KAUFEN ODER RESERVIEREN

Bitte schließen Sie die Bestellung zu dieser Vorstellung ab, bevor Sie eine andere Vorstellung buchen.

Choose Seats (0)

Artikelnummer: E-240614 Kategorie:
Sie benötigen einen barrierefreien Sitzplatz?
Bitte rufen Sie uns an.
0361 - 64 31 722

Sie wollen den Familienpass nutzen?
Bitte reservieren Sie die entsprechenden Sitzplätze und
lösen Sie den Familienpass an der Abendkasse ein.