Romeo & Julia
von William Shakespeare
Regie Uta Wanitschke / Matthias Thieme
Bühne Matthias Thieme
Kostüme Coco Ruch

Keine Liebesgeschichte hat eine vergleichbare Kraft und Popularität entwickelt wie Shakespeares “Romeo und Julia”. Ein Spiel voller Sinnlichkeit und überhitzter Natur, voller Übermut und Absolutheit, voller Komik und Intrige, das mit jeder Aktion nur umso schneller aufs Schlimmste zuläuft. Zwei junge Menschen sehen sich, verlieben sich ineinander und taumeln gemeinsam in den Abgrund. Die SCHOTTE nutzt ihren Vorteil, die jungen Liebenden mit Darstellern besetzen zu können, die im nahezu gleichen Alter wie ihre Figuren sind.

 

Diese Inszenierung erhielt den Deutscher Amateurtheaterpreis

“amarena 2012”

Premiere am: 07.10.2011
abgespielt im März 2016