Reise um die Erde in 80 Tagen
von Pavel Kohout nach Jules Verne
Regie C.W. Olafson / Juliane Kolata / Steffi Lang
Ausstattung Coco Ruch
SpielerInnen
Hanna Bauer, Janek Biedermann, Caroline Dithmar, Aisha Gärtner, Naceur Gärtner, Elena Gebhardt, Marie Krajci, Lucas Lerch, Ky-Mani Mähr, Sabrina Miebs, Rafaela Möller, Matthias Neubig, Tristan Nowak, Emma-Lotta Purrho, Hannah Quednau, Salea Rackwitz, Maria Schönherr, Rafael Schrabback, Nina Siegmund, Judith Steinbrecher, Elias von Schmettau, Jakob Wemmer
ENSEMBLE anzeigen ↓
Dauer 80 Minuten

In Kürze – genauer in 80 Minuten – werden der schrullige Gentleman Philieas Fogg und sein Diener Passepartout in London zurückerwartet. Wenn sie es rechtzeitig schaffen, werden sie die Erde in genau 80 Tagen umrundet haben. Damit hätten sie die berühmte Wette und 20.000 Pfund gewonnen. „Wonderful!“

Doch einfach nur auf die Beiden zu warten, kommt für die Herren und Damen des Clubs überhaupt nicht in Frage. „Right!“ Sie wissen, sich die Zeit zu vertreiben, in dem sie in verschiedene Rollen schlüpfen und die Weltreise einfach selbst unternehmen – anhand der Zeitungsmeldungen und natürlich ohne den Club verlassen zu müssen. „Of course!“.

So überstehen sie einen kuriosen Banküberfall, trotzen den Weltmeeren, reiten auf einem Elefanten, retten im Dschungel eine indische Prinzessin, durchqueren mit dem Zug Amerika, werden sogar von Indianern überfallen, und obendrein sind ihnen immerzu drei Detektive auf den Fersen. Sehr aufregend und mit Live-Musik. „Very british!“

 

Fotos: Lutz Edelhoff

empfohlen ab 12 Jahre
Premiere am: 22.01.2016
Verlag: Jussenhoven & Fischer