Nathan der Weise
von Gotthold Ephraim Lessing
Regie / Bühne Matthias Thieme / Uta Wanitschke
Kostüm Coco Ruch

Ein Herrscher begnadigt einen Mann. Der Mann rettet eine Frau. Der Kaufmann dankt dem Mann für die Rettung seiner Tochter. Der Mann verliebt sich in die Frau. Der Herrscher stellt dem Kaufmann eine wichtige Frage. Der Kaufmann reagiert weise. Der Mann deckt ein Geheimnis auf. Der Kaufmann auch. Jemand gewinnt einen Freund. Mancher sogar eine Familie.

Simple Geschichte! Wären da nicht Judentum, Christentum und Islam, die die Protagonisten voneinander trennen: Hier wird verhandelt und um Wahrheit gerungen, denn jede Entscheidung bedeutet Alles oder Nichts.

 

Lessings Aufklärungsdrama fragt nicht: „Wie hältst du’ s mit der Religion?“, sondern vor allem „Wie hältst du’ s als Mensch?“. Ein Plädoyer für Toleranz und Menschlichkeit.

 

Fotos: Lutz Edelhoff

Premiere am: 27.01.2023

Nächste Vorstellungen

Fr, 10.03
20 Uhr
ausverkauft
Reservierte aber nicht abgeholte Karten erhalten Sie an der Abendkasse!
Sa, 11.03
20 Uhr
ausverkauft
Reservierte aber nicht abgeholte Karten erhalten Sie an der Abendkasse!
Fr, 14.04
20 Uhr
ausverkauft
Reservierte aber nicht abgeholte Karten erhalten Sie an der Abendkasse!
Sa, 15.04
20 Uhr
Karten bestellen
Mo, 17.04
19 Uhr
ausverkauft
Reservierte aber nicht abgeholte Karten erhalten Sie an der Abendkasse!