Mein Name ist Peter
von Jan Friedrich
Regie Conny Schäfer / Denis Geyersbach von Candlelight Dynamite
Co-Ausstattung Coco Ruch
SpielerInnen
Georg Feltz, Josefine Nitzsche, Paula Maaß
ENSEMBLE anzeigen ↓
Dauer 70 Minuten

“Ich will dich wirklich nicht nerven mit meinen Briefen, aber Ende August werd ich nun mal schon 11 (schon fast erwachsen!) und wenn du mich noch kidnappen willst, dann musst du das bitte bald tun.” So schreibt Theo, der davon träumt, nie erwachsen werden zu müssen, an Peter Pan.Als er keine Antwort bekommt, erklärt er sich selbst zum Abenteurer “Peter”. Er kidnappt das Mädchen Jenny und versucht mit ihr auf dem Spielplatz – wie im Nimmerland – im Dauerspaß zu leben, nur gestört durch Rebecca, seine sehr vernünftige kleine Schwester. Eine komödiantische Handlung um Freundschaft und Verantwortung nimmt ihren Lauf…Drei Schauspieler an einem Tisch erwecken diese Geschichte mit Spielfreude und viel Phantasie zum Leben.

 

Fotos: Lutz Edelhoff

empfohlen ab 10 Jahre
Premiere am: 30.01.2015
Verlag: TM Theaterverlag München