Die “edlen Puffbohnen”
Straßen- und Auswärtstheater
Idee/Text/Umsetzung Crischan Weiß

“Was hat das Rad von Erfurt mit New York zu tun”, oder “kennt jemand Koco?”, was ist der “Erfurter Türzieher”, “oder was passierte beim spektakulärsten Raub der Stadt?”. Und hat der etwas mit der Erfurter Nudelbude zu tun? Bei den “Edlen Puffbohnen” braucht das Publikum nicht zum Theater zu kommen, sondern die theatral ausgeschmückten Antworten werden Gästen, Touristen und Passanten an bestimmten Tagen oder zu konkreten Ereignissen an unterschiedlichen Orten in der Stadt Erfurt zu genießen sein.
Etwa 12 bis 16 Spieler im Alter von 11-13 Jahren schlüpfen dabei in die Kostüme und Masken historischer und moderner Figuren und präsentieren Monologe, Szenen, Dialogschleifen und Publikumsaktionen für die Zuschauer.

 

Aufgeführt am 26. September