Bücher aus dem Feuer
Kleine Lesungen großer Literatur
Regie Katrin Heinke
Textbuch Andreas Ittner

Jugendliche unseres Theaters lesen Texte von Autoren und Autorinnen, deren Werke den nationalsozialistischen Bücherverbrennungen zum Opfer fielen.

Unter anderem sind Auszüge aus den Büchern von Erich Kästner, Kurt Tucholsky, Heinrich Mann oder Lion Feuchtwanger zu hören.

Bisherige Auftritte u.a.

am sog. “verbrannten Ort” im EGA Skulpturengarten 2021/ 2022

am Erinnerungsort Topf & Söhne 2021/ 2022

in der Gedenk- und Bildungsstätte Andreastraße 2021

Premiere am: 29.06.2021