Auf diesen Stein können Sie bauen
Straßentheater. Nachstellung der historischen Grundsteinlegung "350 Jahre Zitadelle Petersberg"
Idee & Regie Andreas Ittner

Am 31. Mai 2015 wurde auf dem Petersberg dem 350. Jubiläum der Grundsteinlegung für Zitadelle gedacht.

Aus diesem Anlass stellten wir die historische Grundsteinlegung theatralisch nach, natürlich sehr frei, denn es gibt kaum noch aussagekräftige Quellen. Eingebettet in eine fiktive Radio-Liveschaltung berichteten 2 Reporterinnen (Lea Grund und Luca Stein) von den Feierlichkeiten anno 1665. Auf dem freien Platz erschienen zunächst zwei italienische Steinmetze, die in einer riesigen Steinkarre den Grundstein anfuhren, ihn auf das Podest hoben und ihn noch präparierten. Danach kam zum Glockengeläut des Domes die Abordnung der Erfurter Ratsherren Caspar Geißlein und Johann Hallenhorst. Zuletzt erschienen dann die Mainzer: Kurfürst Schönborn, der Architekt Petrini und der Generalwachtmeister von der Leye.

Premiere am: 31.05.2015