Alles oder Nichts
Straßentheater zur Eröffnung des 21 .TREFFS Junges Theater in Thüringen
Idee / Umsetzung Andres Ittner

Das Theaterfestival TREFF: Junges Theater in Thüringen wird seit Jahren mit einem kleinen Theaterspiel vor dem Haus eröffnet. In diesem Jahr wurde unter dem Motto „Alles oder Nichts“ theatralische Miniaturen zusammengestellt, die das Thema „Alles oder Nichts“ beinhalteten. Wir entwickelten dazu mit den Kindern konkrete Situationen (Ausverkauf,  Boxkampf, Vorlesung über das Nichts, Schlager über die Liebe und spielten die kleinen Szenen als Schleife beim Eintreffen der Gruppen auf dem Gelände der Schotte.